... da hör ich hin.
                                  ... da geh und hör ich hin.
                                    ... da gehör ich hin.

Liederkranz Schlaitdorf

Wo Männer singen

Unser Sänger Heinz Decker feierte seinen 70. Geburtstag zusammen mit seiner Familie und uns Sängern. Hierzu hatte er uns alle in’s Fleckastüble eingeladen. Wir brachten ihm unser Geburtstagsständchen wobei auch sein Schwiegersohn mitgesungen hatte. Das kleine Fleckastüble war voll bis auf den letzten Platz. Der Wirt, Hans Loosen hatte für alle leckeres gekocht. In diesem gemütlichen Rahmen feierten und sangen wir bis spät in die Nacht. Eine gelungene Geburtstagsfeier – vielen Dank Heinz.

Am Freitag, den 25.Mai 2018, fuhren die aktiven Sänger des LKS in das Seniorenheim Pasodi, nach Nürtingen. Dort lebt Hans Maier, unser ehemaliger Sänger, der am 24. Mai 85 Jahre alt wurde. Das war uns allen Anlass, ihm zu seinem 85. Geburtstag ein Ständchen zu bringen. Hans hat sich rießig gefreut.
Wir sangen ihm die bekannten Lieder, welche er oft mit uns zusammen gesungen hatte: „Offne Herzen, Das ist der Tag des Herrn, Der Brunnen vor meinem Fenster, s’ist Feierobend“. Unser Hans hat 2 Lieder mitgesungen und sich in unserer Mitte sehr wohlgefühlt. Ausser Hans Maier, waren noch weitere Heimbewohner gerne unsere Zuhörer, die sich mit ihm sehr über unseren Besuch und unsere Lieder freuten.
Zum Abschluß kam noch ein Wunsch auf, den wir gerne erfüllten und wir sangen den „Bajazzo“, was den hochbetagten Frauen sehr gut gefallen hat.

Am Samstag 26. Mai 2018 machten sich 27 Schlaitdorfer um 6:00 Uhr auf mit dem Bus in die Schweiz. Der Männerchor Diessbach hatte uns bei unserem Jubiläumskonzert am 1. April 2017 eingeladen zum Seeländischen Sängertag und wir sind dieser Einladung sehr gerne gefolgt. Da keine Zeit mehr für Zimmerbezug und Umziehen war, mussten die Sänger bereits mit blauem Hemd und gestreifter Krawatte und dunkler Hose erscheinen. Unser Bus kam gegen 10:30 Uhr in Diessbach an. Um 11:00 Uhr war das Eintreffen geplant mit anschließendem Apéro. Die Wiedersehensfreude und Begrüßung war sehr herzlich. So nach und nach trafen auch die anderen Gastchöre des Sängertreffens ein. Bei strahlendem Sonnenschein stärkten sich alle bis zum Konzertbeginn um 13:30 Uhr.

Die Halle war voll mit Sängern und Zuhöhrern. Der Männerchor Diessbach eröffnete den Seeländischen Sängertag mit den Liedern: „Lebe dein Leben“ und „Am Thunersee“, nach einer Begrüßung und Ansprache durch Vorstand Beat Kummer traten die Männerchöre, Frauenchöre und gemischten Chöre vom Seeland auf. Ein bunter Reigen an Melodien aus dem Tessin, dem Piemont, aus Frankreich, Russland, Deutschland, der Schweiz wechselte ab mit Seemannsliedern und modernen Stücken wie Rock and Roll is back, oder This little light of mine. Der Schluss des Konzerts war für den Liederkranz Schlaitdorf vorgesehen. Unter der Leitung von Tania Hiby sangen wir die Lieder „Solang man Träume noch leben kann“ und „Rolling home“. Was sehr gut beim Publikum ankam, das nach einer Zugabe verlangte die wir dann auch gesungen haben.


Weiterlesen

Unser aktiver Sänger vom 2. Bass, Horst-Günter Eberhard, feierte am 14. Mai seinen 85. Geburtstag. Auf seinen Wunsch sangen wir 3 Lieder. Den „Abendfrieden“ durfte er selber dirigieren. Das hat ihm sehr gefallen. Da das Wetter sehr nasskalt war an diesem Tag, hatte er in seiner Scheuer Platz geschaffen und uns auf einen Umtrunk, bei dem noch einige Lieder gesungen wurden, eingeladen.

Offenes Singen am Freitag, 27. April 2018 um 20:00 Uhr

Herzliche Einladung zum offenen Singen am Freitag, 27. April 2018 um 20:00 Uhr im Flecka Stüble zu Schlaitdorf.

Wir sprechen alle 347 offenen, kontaktfreudigen und gesellige Männer an, die Spaß am Singen haben oder es wenigstens mal in geselliger Runde ausprobieren möchten. Spaß und Stimmung drosseln wir vorsichtshalber so weit, dass Du es für den Einstieg gerade noch aushalten kannst. Nicht dass Du den Eindruck gewinnst, dass wir komisch sind.
Wir lassen uns gerne überraschen, wie viele Männer mit Herz zur Musik und Gesang in unserer Herzgemeinde den Weg zu uns finden werden. Ein Freibier haben wir für Dich ganz persönlich beim Wirt schon mal vorbestellt.

Liederkranz Schlaitdorf

Kategorien

Archive

Kommt ein Tenor nach der Singstunde ins Wirtshaus und sagt am Stammtisch mit gestütztem Organ: "Ich habe meine Stimme versichern lassen." Kurze Stille. Dann fragt einer: "Und? Wieviel hast Du bekommen?"

Was uns interessiert …

Das Interview

lks_0001