... da hör ich hin.
                                  ... da geh und hör ich hin.
                                    ... da gehör ich hin.
Wo Männer singen

volkersebastianmatthiasFreitagabends ,wenn Matthias zur Singstunde geht:

Sebastian:      „Papa, darf ich auch mit zur Singstunde“.

Matthias:        „Du bist noch nicht alt genug im Männerchor zu singen“ –

Sebastian:      „Aber ich kann doch singen!“

Matthias:        „Klar kannst du singen – alleine –  aber Singen im Chor muss man üben“, wie wäre es, wenn du erst im Schülerchor singen würdest!

Anmerkung: Sebastian ist seit Schuljahresbeginn Herbst 2013 in der 4. Klasse, hat sich zur AG Schulchor angemeldet und bereits mehrere Lieder eingeübt und sie hatten schon mehrere Auftritte u.a. beim Nikolausmarkt am 1. Advent in Grötzingen. Beim Liederkranz ist Sebastian auch immer vorne mit dabei wenn es was zum werkeln gibt.

(Anm. d Red.: Wie auf dem Bild leicht zu erkennen ist, folgt Sebastian in seiner schaffigen Freizeitgestaltung seinem Opa. Darüber hinaus läuft er unverwechselbar in den gleichen Stapfen wie sein Vater.)

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kategorien
Archive
Kommt ein Tenor nach der Singstunde ins Wirtshaus und sagt am Stammtisch mit gestütztem Organ: "Ich habe meine Stimme versichern lassen." Kurze Stille. Dann fragt einer: "Und? Wieviel hast Du bekommen?"
Was uns interessiert …
Das Interview
lks_0001