... da hör ich hin.
                                  ... da geh und hör ich hin.
                                    ... da gehör ich hin.
Wo Männer singen

Am vergangenen Freitag, den 26. Januar hielt der Liederkranz Schlaitdorf seine Hauptversammlung ab.
Vorstand Alexander Dippold begrüßte alle Anwesenden, aktiven sowie passiven Mitglieder und führte die Hauptversammlung. Wie es sich für einen Gesangverein gehört, sangen die Sänger ein Lied. Daran anschließend folgte eine Trauerminute für unser verstorbenes Mitglied Margot Veil und das Lied „Wohin soll ich mich wenden“.
Zum Tagesordnungspunkt 3 folgte der Bericht des Vorstandes Gerhard Miller.
Anschließend der Bericht des Schriftführers, der Bericht der Chorleiterin und des Kassiers.
Der Punkt Wahlen konnte nicht abgeschlossen werden, da sich für den Vorstand keiner zur Wahl stellte. Der bisherige 4-köpfige Vorstand, welcher vor 2 Jahren, mit 4 jungen Männern, sehr dynamisch und erfolgversprechend startete, stellte sich komplett nicht mehr zur Wiederwahl. Die Gründe sind meist beruflicher, oder privater Natur. Ein Novum in der 140 jährigen Vereinsgeschichte. So etwas gab es in 140 Jahren nicht einmal, wie Wahlvorsitzender und ex-Vorstand Volker Kohn sagte.
Die restlichen Posten, wie Schriftführer, Kassier, Kassenprüfer, Notenwart, Fahnenträger, Stimmführer usw. konnten alle wiedergewählt, bzw. Ersatz gefunden werden. Somit wurde die Hauptversammlung zu später Stunde, ohne abschließendes Ergebnis für den Verein, beendet. Vereinbart wurde, dass der bisherige Vorstand weiterhin kommissarisch den Verein führt, bis ein neuer Wahltermin, der zu gegebener Zeit bekannt gegeben wird, stattfindet und neue Kandidaten gefunden werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kategorien
September 2020
M D M D F S S
« Aug    
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
282930  
Archive