... da hör ich hin.
                                  ... da geh und hör ich hin.
                                    ... da gehör ich hin.
Wo Männer singen

Der 2. Tenor hat eingeladen zum diesjährigen

Jahresausflug mit Wanderung am Sonntag, den 08.Mai 2106 zum Dorfplatzfest nach Reisach

Da der Liederkranz Schlaitdorf, vom Frohsinn Reisach, eine Einladung zu seinem Maifest erhalten hatte und der Termin mit unserem geplanten Ausflugstag übereinstimmte, fuhren wir mit dem Bus ab dem Rathaus in Schlaitdorf nach Eichelberg, einem Ort bei Reisach. Von hier aus machten wir eine kleine Wanderung durch die herrlichen Weinberge bei strahlendem Sonnenschein nach Reisach. Diejenigen, welche schlecht zu Fuß waren, konnten mit dem Bus weiterfahren nach Reisach. Dort angekommen, wurden wir bereits erwartet. Nach einer Stärkung mit einem knusprigen Göckele oder einem leckeren Salatteller durften wir Sänger ein paar Chorvorträge zum Besten geben.

Mit den Liedern:

Willkommen
Lustig ihr Brüder
Wohlauf in Gottes schöne Welt
Ich liebte einst ein Mädchen
Wenn die Gitarren
Montana de Fuego
Holt ihn rauf den Muskateller
Wir wollen zu Land ausfahren
Wir wandern heut ins Schwabenland,

gesungen in mehreren Blöcken, konnten wir das Publikum erfreuen. Doch, was war das?
Plötzlich, nach der 2. Strophe von „Wir wandern heut ins Schwabenland“ kam es zu einer Unterbrechung. Jeder Sänger bekam ein Glas Wein gereicht und wir sangen weiter mit der 3. Strophe „Wir heben heut die Becher hoch“ prosteten uns gegenseitig und dem Publikum zu und erst danach ging es weiter mit dem Lied.
Die Chöre vom Frohsinn Reisach haben sich auch gesanglich sehr hervorgetan und das Publikum mit schönen Liedern unterhalten.
Der Tag war schon vorangeschritten, doch bevor es wieder hieß den Bus zur Heimfahrt zu besteigen, wurden wir vom Frohsinn Reisach zu einer Weinprobe am Weinwagen eingeladen. Während der Weinprobe sangen wir noch einige Lieder und verabschiedeten uns bis zum Nächsten Mal. Dann sehen wir uns wieder in Schlaitdorf bei unserem Jubiläumskonzert 2017.

Eine Antwort auf Jahresausflug 2016 nach Reisach

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kategorien
Archive
Kommt ein Tenor nach der Singstunde ins Wirtshaus und sagt am Stammtisch mit gestütztem Organ: "Ich habe meine Stimme versichern lassen." Kurze Stille. Dann fragt einer: "Und? Wieviel hast Du bekommen?"
Was uns interessiert …
Das Interview
lks_0001