... da hör ich hin.
                                  ... da geh und hör ich hin.
                                    ... da gehör ich hin.
Wo Männer singen

Klare Sache, dass der Liederkranz Schlaitdorf gerne der Einladung zum Konzert des TGV Frohsinn Balzholz in die Festhalle Beuren gefolgt ist.tv2

Waren doch zwei Wochen zuvor die Balzhölzer in Schlaitdorf. Wenn zwei Vereine das gleiche Motto und viele gleiche Lieder präsentieren, so können es doch zwei sehr unterschiedliche Konzerte werden.

Neben den Männerchören wirkten hier auch Tania Schneider mit einem Solo und im Duett auf dem Parkett. Großes Kompliment an unsere Dirigentin Tania Schneider, die mit ihrem tollen Auftritten so manchem Sänger aufgezeigt hat, wie viel „Luft“ gesangstechnisch nach oben noch ist. Zudem ließ Konzertgitarrist Sevan Boyaciyan seine Gitarrensaiten zu einem unvergesslichen Klangerlebnis schwingen. Und mit den Gesangseinlagen von Oliver Erb erlebte die Zuhörer in der ausverkauften Halle ein Revival der Comedian Harmonists.

Herzlichen Glückwünsche an unser Freunde aus Balzholz zu dem rundum gelungener Abend.

Aber hören und sehen Sie selbst …, denn hier sitzen Sie in der 1. Reihe.

2 Antworten auf Zum Zweiten – Unerhört und gern gehört …
Chorkonzert des TGV Frohsinn Balzholz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kategorien
Archive
Kommt ein Tenor nach der Singstunde ins Wirtshaus und sagt am Stammtisch mit gestütztem Organ: "Ich habe meine Stimme versichern lassen." Kurze Stille. Dann fragt einer: "Und? Wieviel hast Du bekommen?"
Was uns interessiert …
Das Interview
lks_0001