... da hör ich hin.
                                  ... da geh und hör ich hin.
                                    ... da gehör ich hin.
Wo Männer singen

Dieses Jahr ging unser Jahresauflug nach Löwenstein Reisach, wo uns der Gesangverein Reisach zu seinem Dorfplatzfest eingeladen hat. Wie bekannt, pflegen beide Vereine seit vielen Jahren einen regen Kontakt. Normalerweise besuchen kleinere Abordnungen sich gegenseitig, aber dieses Jahr machen wir unseren Jahresausflug, mit der kompletten Sängerfamilie, nach Reisach.

Mit dem Bus sind wir kurz nach 8 Uhr vom Rathaus in Schlaitdorf gestartet. Wir fuhren über Waiblingen-Winnenden-Backnang-Sulbach nach Jux. Dort gab es den ersten Halt. Wir machten einen Spaziergang zum Juxkopf und bestiegen dort den Juxkopf-Turm (22 Meter hoch), mit einer herrlichen Rundumsicht. Danach ging es wieder abwärts zum Waldparkplatz. Dort hat uns schon der Bus erwartet und es gab ein Busvesper. Nach erfolgter Stärkung fuhren wir zu unserem nächsten Ziel, nach Oberstenfeld, dort gab es ein Führung und Besichtigung der Stiftsbasilika. Zum Schluß der Führung sangen die Männer unter der Leitung von Hermann Bizer „Friede“ in der Basilika. In der eine sagenhafte Akkustik war.
Anschließend ging es gleich weiter nach Reisach, wo wir gegen 13:30 Uhr erwartet wurden. Das Sonntagsprogramm begann um 14 Uhr. Nach einer Begrüßung durch den Frohsinn Reisach, sang der Kinderchor. Dann stand der Liederkranz Schlaitdorf auf dem Programm. Unter Leitung von Vize Matthias Kohn sangen wir:

  • Willkommen
  • Frühlingserwachen
  • Der Wanderer
  • D’r Schwoab

Wobei das letzte gesungene Lied zu begeistertem Beifall führte. Die Stimmung war sehr gut. Im Anschluß unterhielt die Volkstanzgruppe. Danach sangen wir noch 5 weitere Lieder:

  • Holt ihn rauf den Muskateller
  • Gesellen stimmet mit mir ein
  • En Weikell’r gag i jetzt na
  • Wenn’s am Feierobed uff da Hoimweg goht
  • Schlaitdorflied

Auf dem Fest gab es außer gutem Wein auch leckeres zum Essen. Die Abfahrt war für 17 Uhr, spätestens 18 Uhr vorgesehen. Es wurde jedoch später.
Aber davor wurden wir, vom Vorstand des Frohsinns Reisach, zur Weinprobe eingeladen. Bei dieser Weiprobe wurde nicht nur Wein verkostet, sondern auch lustige Lieder gesungen.
Die Stimmung erreichte ihren Höhepunkt. Doch alles Schöne geht irgendwann einmal zu Ende. So hieß es Abschied nehmen und den Bus besteigen, der uns wieder sicher nach Schlaitdorf brachte.

Ein allseits gelungener, schöner Jahresausflug, der allen viel Spaß gemacht hat. Vielen Dank allen Organisatoren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kategorien
Oktober 2019
M D M D F S S
« Sep    
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031  
Archive