... da hör ich hin.
                                  ... da geh und hör ich hin.
                                    ... da gehör ich hin.
Wo Männer singen

Schriftführer und Sänger Ewald Münzinger hatte darum gebeten, seinen Geburtstag in Verbindung mit der Singstunde am Freitag, den 21.04.17 im Vereinsraum in der alten Schule nachzufeiern, und hat seine Sänger herzlich eingeladen. Er ist am 08.April 65 Jahre alt geworden. Am Tag davor waren wir im Albstadl und bereits auf der Nachhausefahrt wurde im Bus ein Happy Birthday gesungen.

Seine Frau, Christel hatte für die Sänger 1 Tag lang gebacken. Es gab Pflaumen-Camembert-Zopf, Herren-Party-Torte, Käsegebäck, Schinkenschnecken und Omas-Apfel-Steuselkuchen. Eine gelungene Geburtstagsfeier im Kreise der Sänger im Vereinsraum. Der Gesang kam natürlich auch nicht zu kurz. Als Ständchen hatte Ewald sich natürlich Montana de Fuego gewünscht und Weit, weit weg sowie die Zuckerpuppe aus der Bauchtanztruppe. Vielen Dank liebe Sänger und ein dickes Lob an Christel.
Da Dirigentin Tania auch am 08. April Geburtstag hatte, wurde Ihr von Vorstand Alexander Zäh noch nachträglich ein Blumenstrauß übergeben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kategorien
Archive
Kommt ein Tenor nach der Singstunde ins Wirtshaus und sagt am Stammtisch mit gestütztem Organ: "Ich habe meine Stimme versichern lassen." Kurze Stille. Dann fragt einer: "Und? Wieviel hast Du bekommen?"
Was uns interessiert …
Das Interview
lks_0001